Kurse + Workshops
  Ausstellungen     Kunst für Kinder     Veranstaltungen     Artothek     Visitenkarten  
Allgemein:
Startseite
Anfahrt / Information
Mitgliedschaft
Ansprechpartner
Kontakt / Impressum

Kurse

Auf geht‘s ...

Das vergangene Jahr ist für viele von uns ganz anders verlaufen als erwartet oder geplant. Wir alle hatten – ob ungewollt oder freiwillig – mehr Zeit, uns zu entschleunigen, zu ordnen und vielleicht auch zu besinnen: auf Sachen, Geschehnisse und Abläufe, die uns wichtig waren und sind oder auch erst in dieser Situation geworden sind.

Von großer Bedeutung sind dabei der bedachtsame Umgang mit den eigenen Möglichkeiten, mit der eigenen Zeit und die Wertschätzung des Zusammenseins mit anderen Menschen.

Eine Gelegenheit, diese Faktoren zusammenzubringen, ist ein Dialog mit Kunst: ob mit Theater oder Musik, mit Museumsbesuchen oder im eigenständigen Kunst- oder kunsthandwerklichem Schaffen.

Der Kunstverein Osterholz e. V. bietet hierzu hervorragende Rahmenbedingungen. In unseren Kursen und Workshops können Sie, unterstützt von Kursleiter:innen, in angenehmer Atmosphäre und im Austausch mit Gleichgesinnten die eigene Kreativität erproben und weiterentwickeln.

Also, nur Mut: Auf geht‘s ...

Es werden mehrteilige Kurse zu verscheidenen Tageszeiten sowie auch ein- und zweitägige Workshops angeboten. Workshops bieten eine ideale Gelegenheit, in kompakter Form und kurzer Zeit Einblicke und Fähigkeiten zu gewinnen, die eine persönliche künstlerische Entwicklung sehr bereichern. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit den Kursleitern die wechselnden Ausstellungen in der Kleinen Scheune auf Gut Sandbeck zu besichtigen.

Auch für Kinder bieten wir viele Möglichkeiten, mehr zeigt Kunst für Kinder. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen .
_________________________________________________________________



Offenes Malatelier

Der Kurs soll die Kreativität und Freude an der Malerei wecken (für Erfahrene und Neueinsteiger). Wir beginnen mit dem, was an Technik bereits an Vorkenntnissen vorhanden ist und bauen darauf auf. Die Wahl der Malmittel ist frei. Ziel ist die Förderung der individuellen Veranlagung und Entwicklung einer eigenständigen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeit.

Beginn der Kurse (jeweils 6 Kurstage)

Mittwoch, 15–17 Uhr

Es sind noch Plätze frei!

Dies ist – wie der Name sagt – ein offener Kurs, der (bis auf wenige Ausnahmen, wie z. B. Feiertage oder Ferien) durchgehend angeboten wird und bei dem jederzeit begonnen werden kann, sofern ein Platz frei ist. Bei entsprechend großer Nachfrage kann ein weiterer Tag angeboten werden.

Kursgebühr 50 €/Person für sechs Kurstage (10 Teilnehmer, bei geringerer Zahl erhöht sich die Gebühr anteilig), Information und Anmeldung: 04791 2890, Email b-mangels@web.de

Brunhilde Mangels, Osterholz-Scharmbeck
geb. 1951 in Osterholz-Scharmbeck
1992-97 Weiterbildendes Studium Bildende Kunst und Kunsttheorie an der Hochschule Bremen
2001 Ateliergemeinschaft Hafenateliers Kap Hoorn, Bremen
2009 Mitglied in der Ateliergemeinschaft F, Osterholz-Scharmbeck
Ausstellungstätigkeit
_________________________________________________________________



Plastisches Gestalten in Ton

Der Kurs richtet sich an alle, die gerne das Material Ton kennenlernen und damit arbeiten möchten. Es werden Grundtechniken vermittelt, wie geformt und aufgebaut wird, wie gestalterische Elemente dazukommen sowie welche verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächengestaltung möglich sind. Wir nutzen dazu farbige Engoben und verschiedene Glasuren.

Im Kurs können Gefäße und Objekte nach eigenen Ideen gestaltet werden, der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Die Kursleiterin unterstützt die Teilnehmer bei der Umsetzung.

Beginn der Kurse
(5 Einheiten à 3 Stunden)

[
1] Donnerstag, 21.09.2023, 13–16 Uhr
[2] Donnerstag, 21.09.2023, 17–20 Uhr

[3] Donnerstag, 07.03.2024, 13–16 Uhr
[4] Donnerstag, 07.03.2024, 17–20 Uhr

Kursgebühr 100 €/Person (5 Teilnehmende, bei geringerer Zahl erhöht sich die Gebühr anteilig), zzgl. Materialkosten
Informationen und Anmeldung: 04792 989989, Handy 0162 3917711

Yvonne Otto, Grasberg
geb. 1970 in Zwickau
Dreijährige Ausbildung zur Keramikerin an der Berufsfachschule für Keramik in Landshut
2002-04 Meisterausbildung und Ausbildung zur staatlich geprüften Gestalterin an der Fachschule für Keramik in Landshut
Seit 2010 eigenes Atelier in Neu-Otterstein
Gedrehte und gebaute Steinzeugkeramik mit schwungvollen Pinseldekoren, Keramik für den Garten, Raku-Keramik und Schmuck.
_________________________________________________________________



Nass-in-Nass Landschaftsmalerei

nach Bob Ross®

Mit der vom amerikanischen Maler Bob Ross® entwickelten Nass-in-Nass Ölmaltechnik können Anfänger:innen ganz ohne Vorkenntnisse wie auch Fortgeschrittene wunderbare Landschaftsbilder gestalten. Gemeinsam wird im Tageskurs das vorgegebene Motiv gemalt, welches von der Künstlerin und Dozentin Andrea Christiane Spring selbst stammt. Dabei wird jeder Schritt geduldig begleitet und Bildaufteilung, Proportionen, Farbauftrag mit verschiedenen Pinseln und dem Malmesser sowie das gelungene Mischen von Farben erläutert. Am Ende des Tages nimmt jede/r ein selbstgemaltes Landschaftsbild (ca. 40 x 50 cm) mit nach Hause. Sämtliche Materialien werden bereitgestellt, die Kosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Ganztages-Malkurse

Samstag, 23.09.2023, 9.30–17 Uhr, Motiv „Vollmondnacht“ (Kurs KVO 03/23)

Sonntag, 24.03.2024, 9.30–17 Uhr, Motiv „Ruderboot“ (Kurs KVO 04/24)

Bitte mitbringen: Malerkittel (Kleidung, die schmutzig werden darf), 1 Rolle Küchentücher, 1 Pack Baby-Feuchttücher, einen Karton mind. 40 x 50 cm (zum liegenden Transport des noch feuchten Ölbildes), Mittagssnack und Getränke nach eigenem Bedarf

Kursgebühr 75 € (max. 8 Teilnehmende), Informationen und Anmeldung:
www.meermaid-art.de | info@meermaid-art.de | 0151-141-47146

Andrea Christiane Spring, Worpswede
Ich lebe seit 2019 als freischaffende Künstlerin mit
eigenem Atelier Meermaid Art in Worpswede und
bin CRI® zertifizierte Mallehrerin für die Nass-in-
Nass Ölmaltechnik nach Bob Ross®.
_________________________________________________________________



NEU: Acrylic Pouring Art

In diesem Workshop für maximal 8 Teilnehmende lernen Sie die spannenden Techniken der Acrylic Pouring Art kennen. Dabei werden flüssige Acrylfarben auf die Leinwand gegossen und mit verschiedenen Hilfsmitteln beeinflusst. Die Farben zerlaufen, es entstehen individuelle Zellen und interessante abstrakte Muster. Im Kurs kann aus ca. 30 hochwertigen leuchtenden Farben ausgewählt werden.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die benötigten Materialien inklusive hochwertiger Leinwand (ca. 30 x 40 cm) werden bereitgestellt, die Kosten sind in der Kursgebühr enthalten. Das frisch gegossene Acrylbild kann nicht transportiert werden und verbleibt zum Trocknen für 3-4 Tage im Kunstverein. Der Abholtermin ist mit dem Kunstverein abzustimmen. Mindestalter für diesen Kurs: 14 Jahre.

Workshop jeweils ca. 3,5 Stunden

Donnerstag, 02.11.2023, 16 - 19.30 Uhr – Technik „Open Cup“
(Kurs-Nr. KVO 05/23)

Donnerstag, 07.03.2024, 16 - 19.30 Uhr – Technik „Multi Colour Swipe“
(Kurs-Nr. KVO 06/24)

Bitte mitbringen: Malerkittel (Kleidung, die schmutzig werden darf), 1 Rolle Küchenpapier, 1 Pack Baby-Feuchttücher, 1 grammgenaue Küchenwaage (ggf. Ersatzbatterien)

Kursgebühr 50 € (ab 2024 55 €) pro Kurs/Person (max. 8 Teilnehmende)
Informationen und Anmeldung: www.meermaid-art.de | info@meermaid-art.de | 0151-141-47146

Andrea Christiane Spring, Worpswede
Ich lebe seit 2019 als freischaffende Künstlerin mit
eigenem Atelier Meermaid Art in Worpswede
_________________________________________________________________



Workshops mit Florian Smit

Florian Smit, Pennigbüttel

im Januar 1993 in Osterholz geboren, seit 2015 selbstständiger Naturfotograf
2016 und 2017 u.a. ausgezeichnet in dem Wettbewerb "Deutscher und Europäischer Naturfotograf des Jahres", weltweite Fotoprojekte mit Schwerpunkt Natur- und Reportagefotografie

.

Makrofotografie

Der Spätsommer bietet die Möglichkeit sich intensiv der Welt der Insekten und Makrofotografie zu widmen. Im Moor lassen sich Libellen und Spinnen entdecken und in ihrem Lebensraum als kleine Kunstwerke abbilden. Heideblüten und Farne bieten ebenfalls zahlreiche Bildideen.

Im Workshop möchte ich auch den Blick der Teilnehmenden für die faszinierende Welt der Insekten und kleine Details schulen und ihnen bei gemeinsamen Fototouren das Werkzeug Kamera mit seinen unzähligen Möglichkeiten näherbringen.

Freitag, 16.08. - Sonntag, 18.08.2024

Mehr Infos und Buchung
_________________________________



Natur- und Landschaftsfotografie

Meine Bilder entstehen aus dem tiefen Wunsch heraus, meine Leidenschaft für die Natur mit all ihren Wundern zu vermitteln. Ich möchte mit meinen Fotografien Einblicke geben, die einzigartig und berührend sind. Gerade der Herbst hält eine ganz besondere Farbenpracht bereit, die sich auf unterschiedlichste Weise einfangen lässt.

Im Workshop möchte ich auch den Blick der Teilnehmenden für die Schönheit der Natur schulen und ihnen bei gemeinsamen Fototouren das Werkzeug Kamera mit seinen unzähligen Möglichkeiten näherbringen.

Freitag, 08.11. - Sonntag, 10.11.2024

Mehr Infos und Buchung
_________________________________



Pflanzenfotografie: Frühlingsblüher

Besonders im Frühjahr lassen sich zahlreiche Fotomotive entdecken. Mit den aus dem Winterschlaf erwachenden Frühlingsblühern lassen sich romantische und träumerische Fotografien realisieren.

Im Workshop möchte ich den Blick der Teilnehmenden für die kleinen Wunder am Erdboden schulen.

Weitere Infos bei Florian Smit

Fr, 05.04., 15–20.30 Uhr // Sa, 06.04., 6.30–20.30 Uhr (Pause 10–13.30 Uhr)
// So, 07.04., 6.30–13 Uhr

Buchung direkt bei Florian Smit (0178 2341295):
_________________________________



Für alle o. a. Workshops (jeweils 3 Tage) gilt:

Ich möchte den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, ihren eigenen Bildstil mit meiner Hilfestellung umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Wir werden uns insbesondere auf die spannenden Lichtstimmungen am Morgen und am Abend konzentrieren und zum Sonnenauf- und -untergang unterwegs sein. Tagsüber werden wir die Ergebnisse reflektieren und uns auch der Fototechnik und Theorie widmen.

Benötigt wird eine Spiegelreflexkamera und Interesse an der Fotografie.
Der Workshop ist für alle Altersgruppen auch ohne Vorkenntnisse geeignet.
________________________________________________________________

Workshop: Stillleben

Sorgfältig ausgesuchte Objekte wie Gefäße, Früchte, Haushaltsartikel, Nippes, Abfall und vieles mehr werden arrangiert. Spannend ist die Darstellung verschiedener Oberflächen und Texturen.
Jede Art und Größe der Bildträger und der Malmittel ist möglich.

Workshop (2 Tage)

Samstag, 11.11.2023, 10–17 Uhr
Sonntag, 12.11.2023, 10–15 Uhr

Kursgebühr 75 €/Person (10 Teilnehmer, bei geringerer Zahl erhöht sich die Gebühr anteilig),
Information und Anmeldung: 04791 2890, E-Mail b-mangels@web.de

Brunhilde Mangels, Osterholz-Scharmbeck
geb. 1951 in Osterholz-Scharmbeck
1992–97 Weiterbildendes Studium Bildende Kunst
und Kunsttheorie an der Hochschule Bremen
2001 Ateliergemeinschaft Hafenateliers Kap Hoorn
(Bremen), 2009 Ateliergemeinschaft F (OHZ)
Ausstellungstätigkeit
_________________________________________________________________



Kunst gestalten für Einzelne und Gruppen

Erleben Sie, wie faszinierend es ist, Räume selbst zu gestalten. Unter fachkundiger Anleitung kreieren Sie dekorative Elemente für Ihr Ambiente. Es ist gleich, ob es das Arbeitsumfeld, ein Gemeinschaftsraum oder ein privates Refugium ist.

Durch Kreativität entsteht Gemeinsamkeit. Sie stärkt Beziehungen, vertieft Verständnis und schafft positive Erlebnisse. Erfahren Sie im Team neue Qualitäten des Gemeinsamen. Unser Angebot ist für Gruppen von acht bis zwölf Menschen konzipiert.

Geburtstagsparty, Entspannung im Team, etwas Neues entdecken oder einfach das pure Vergnügen: Genießen Sie eine Auszeit vom Alltäglichen mit Kollegen, Freunden, im Verein oder mit der Familie.

Sie möchten unser Angebot erstmal kennenlernen
oder finden es als Einzelne/r interessant?


Offenes Angebot für alle: Familien- oder Freundschaftsbild erschaffen, eigene Erinnerungen künstlerisch gestalten, einmal eine Leinwand kreativ bemalen – alles ist machbar.

All inclusive:
Professionelle Anleitung, Material, Kaffee & Kuchen, Good Vibrations
pro Person nur 49,50 € - Wir bitten um Anmeldung

[ Aktuell keine offenen Termine ]

Unser Angebot KUNST GESTALTEN ist in vielfältigen Ausgestaltungen machbar. Was am Besten passt und ein optimales Erlebnis garantiert ist am einfachsten im direkten Kontakt ermittelbar.

Beispiel: 10 Personen, ein ganzer Tag vor Ort, mit Material, Verköstigung und Anleitung = 792,-- €
Wir nennen gern Ihr individuelles Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Ursula Villwock 0151 17222025 ursula.villwock@kunstverein-osterholz.de
Katrin Schütte 0160 95370481 katrin.schuette@kunstverein-osterholz.de
_________________________________________________________________




Teilnahmebedingungen für Kurse